Tunnel

Dehnstäbe, Tunnel und Plugs
Auch Sonderanfertigungen in
jeder Größe

Mit Dehnschnecken kann man sein Ohrloch langsam dehnen, um ein größeres Ohrloch zu bekommen und schöne große Schnecken, Plugs oder Tunnel darin tragen zu können. Nach meiner Erfahrung eignen sich die  runden Schnecken am besten dazu. Die anderen Schnecken und Schlangen, die ihr bei „Narrenschein-Schmuck“ erwerben könnt, sind dafür nicht passend geformt und würden wohl schief hängen. Dafür eignen sie sich jedoch ausgezeichnet zur Zierde, wenn das Ohrloch schon geweitet ist.

Bitte Bild anklicken und du kommst zu den Schnecken ab 1,2 mm

Man sollte sich zum Weiten des Ohrloches jedoch etwas Zeit nehmen um dem Gewebe die Möglichkeit zu geben, sich zu dehnen. Bitte keine Gewalt anwenden, denn das tut nicht nur weh, es kann auch sehr hässliche Narben hinterlassen. Mein eigenes Ohrloch hatte ich auf ca. 7,5 mm gedehnt. Nachdem ich nun aber schon ca. 1 Jahr keine Schnecke mehr getragen habe, ist es auf optisch normale Größe geschrumpft und ich muss wieder klein anfangen. 3 mm würde ich nun schon schwer rein bekommen. Also keine Angst, wenn man nicht zu groß wird, schrumpft das Loch auch wieder zurück. Aber nur wenn ihr klein genug bleibt.

Wer hier anklickt, kommt zu den Plugs und Tunnel. Natürlich sind nicht alle so groß!

Bei mir im Shop gibt es ausschließlich echte Dehnschnecken, keine fakes. Wer sein kleines Ohrloch behalten möchte, kann eine Minischnecke erwerben, die es schon ab 1,2 mm gibt, oder sich bei den anderen Ohrringen umschauen.

Ich habe auch noch Dehnstäbe, die muss ich jedoch noch einzeln fotografieren und in den Shop  einpflegen. Bei Interesse, bitte gerne auch einfach fragen.